CTW: Computerunterstütztes Technisches Werken

Die Schwerpunktbildung CTW (Computerunterstützes Technisches Werken) hat sich in den letzten Schuljahren an unserer Schule sehr bewährt. SchülerInnen, die sich für technisches Werken und für Informationstechnologie interessieren, finden in der Verschmelzung dieser Gegenstände eine optimale Förderung ihres Talents. Wir setzen  einen zusätzlichen Fokus auf die Informationstechnologie. Der Umgang mit dem PC ist mittlerweile eine Schlüsselqualifikation in weiterführenden Schulen geworden. 

 

ZIELE

Wozu?

 

  • Die SchülerInnen auf weiterführende (berufsbildende) Schulen vorzubereiten
  • Den SchülerInnen einen Zugang zum e-learning zu geben
  • Speziell Mädchen den Weg in die Technik zu erleichtern

 

Für wen?

 

  • Für SchülerInnen, die technisch interessiert sind
  • Für SchülerInnen, die handwerkliche Fähigkeiten haben
  • Für SchülerInnen, die einen Zugang zur Informationstechnologie bekommen wollen

 

Erfolg?

 

  • Wenn im Feedback durch SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen überwiegend Zufriedenheit, Freude und Leistungsmotivation zum Ausdruck kommt
  • Wenn die SchülerInnenzahl zumindest gehalten - bestenfalls gesteigert  werden kann
  • Wenn in den geplanten Rückmeldeschleifen mit den weiterführenden Schulen die AbgängerInnen unserer Schule den jeweiligen Anforderungen entsprechen können und gute Erfolge aufweisen